Liebe Genießer, liebe Genießerin,

es freut uns immer wieder, sie in Neidharts Küche verwöhnen zu dürfen. Wie viele von Ihnen wissen, kaufen und verarbeiten wir, soweit wie möglich, saisonale und regionale Produkte. Im Laufe der Jahre haben wir ein gutes Netzwerk aufgebaut und sind immer dabei, neue Erzeuger und Lieferanten zu finden.

Vom Biobetrieb Queerbeet in Reichelsheim bis hin zum Geflügel- und Einkaufsbauernhof der Familie Kliehm in Kloppenheim. Vom Wetterauer Apfelwein bis hin zum Whisky. Wir sind immer am Zahn der Zeit und möchten auch etwas dazu beitragen, den Fleischverzehr zu vermindern, ohne ihn aber zu verteufeln. Es muss, meiner Meinung nach, im Verhältnis stehen. Die Möglichkeiten, interessante Gerichte zu kreieren und attraktiv zu gestalten, ist eines unserer Anliegen. Die Region Wetterau und das Hessenland geben uns sehr viele Möglichkeiten, sehr gute Produkte zu beziehen und sie Ihnen auf den Teller und in Ihren Töpfe zu bekommen.

Lassen Sie sich darauf ein und geben Sie uns bitte Rückmeldung, was Sie davon halten, wenn wir unsere Gerichte noch etwas mehr auf Gemüse und andere Ackerprodukte fokussieren. Wir laden Sie ein, mit Ihrem Appettit daran Teilzuhaben. Genussvolle Momente mit heimischen Produkten sind für uns schon immer eine gute Wahl gewesen und werden es auch bleiben.


Denn:
"Eine gute Küche ist das Fundament allen Glückes (Auguste Escoffier)"

Reiner Neidhart und Team

Speisekarte

Aperitif Empfehlung

Hausgemachter Sud mit Sekt aufgefüllt 0,1 € 7,20

Unser Genießer Menü

Parfait von der Gänseleber an pikantem Chutney und kleinem Feldsalat mit Kartoffeldressing und geröstetem Speck

***

Gänsekraftbrühe mit selbstgemachten Gänsemaultaschen

***

Medaillon vom Taunuswild mit Quitte aus Mittel Seemen, gebratenem Rosenkohl und Nuss Muffin

***

Neidharts Süße Versuchung 

als 4-Gang-Menü pro Person € 54,50
als 3-Gang mit Vorspeise € 46,50
als 3-Gang mit Suppe € 41,50

 

Vorspeisen:

Deutscher Feldsalat mit Kartoffeldressing, geröstetem Speck und Kürbiskernöl € 9,20


Gebratene Garnele auf fruchtigem Couscous Salat  mit pikantem Mango Chutney  € 14,90


"Neidharts Vorspeisen Trilogie" Fragen Sie nach, was die Küche heute Für Sie vorbereitet hat € 11,50                                                                                                                                                                                                                                                     Wahlweise mit kleinem herbstlichen Salat € 16,30


Gänsekraftbrühe mit selbstgemachten Gänsemaultaschen € 8,50


Was aus dem Suppentopf € 8,20

Hauptgerichte:

„Einfach und Lecker aus Joshua Leiferts Rezeptbuch“
Fragen Sie nach, was die Küche heute für Sie vorbereitet hat. € 25,90

Gebratener Edelfisch auf fruchtigen Linsen mit Ackergemüse und gebratene Apfelspalten  € 28,90


Kloppenheimer Schmorkartoffeln, Hokkaidokürbis mit Rotweinzwiebeln und einem Duett aus medaillon vom Rind und Wetterauer Schweinerücken vom Bauer Winter aus Bruchenbrücken € 29,90

Blätterteig Empanada vom Hüttentaler Käse aus dem Mossautal auf fruchtigen Linsen mit Ackergemüse und gebratenen Apfelspalten € 24,50


Medaillon vom Taunuswild mit zweierlei Quitte aus Mittel Seemen, gebratenem Rosenkohl und Nuss Muffin € 30,90

Dessert

Die kleine Nascherei 5,50
Coupe 33 – Eis mit frischem Obst 8,50
Neidharts Süße Versuchung mit Quitte 10,50


Weinkarte

 


Unsere Flaschenweine

Weiß
  • 2019er Mohr-Gutting Five 00 Chardonnay QbA trocken | 0,75l 42,50€
    Weingut Mohr-Gutting – Pfalz

    Ganz leicht nussiger Kernobstduft mit Zitrusnuancen, frischen pflanzlichen und hell-floralen Anklängen sowie etwas Mineralik im Hintergrund. Klare, reife,recht saftige Frucht, nussige Holzaromen und nochleicht hefige Töne,etwas vegetabil und erdig im Hintergrund, auch salzige Nuancen, gute Substanz und Nachhaltigkeit,zart süßlicher Schmelz, verhaltener, mürber Gerbstoff, rauchige und röstige Spuren,guter bis sehr guter Abgang

  • 2020er Ilbesheimer Kalmit Chardonnay im Barrique trocken | 0,75l 44,50€
    Weingut Schmitt –Pfalz

    Dieser Chardonnay zeigt ein finessenreiche Aromafülle in der Nase - Birne, Pfirsich, Banane, Nelke und etwas Rauch. Den Gaumen verführt er durch seine beeindruckende, tiefsichtige, komplexe Fülle und seinen feinwürzigen Schmelz, abgerundet durch einen langen Nachhall.

  • 2020er Merlot ist Weiss trocken | 0,75l 32,50€
    Weingut Christian Bamberger – Nahe

    Der weiße Merlot. Frische Aromen von Birne und Orange, feine Nuancen von Flieder und Minze. Am Gaumen animierende Frische und Lebendigkeit, filigraner und verspielter Trinkfluss.

Rot
  • 2018er Dunkel Der Nacht trocken | 0,75l 32,60€
    Weingut Thomas Dollt – Pfalz

    Ein geheimnisvolle Cuvee aus drei Rebsorten (St. Laurent, Spätburgunder, Dornfelder). Die Farbe von tiefdunklem Lapislazuli und der schmeichelhafte Geschmack von Bombeeren, Heidelbeeren und würzigen Noten.

  • 2018er Merlot trocken | 0,75l 36,80 €
    Weingut Gres – Rheinhessen

    Purpur rote Farbe im Glas mit schöner Kirsch, rote Beeren Aromatik, im Geschmack kräftig und elegant im Barriquefass gereift.

  • 2018er Shiraz trocken | 0,75l 42,90€
    Weingut August Ziegler - Pfalz

    Zuerst erschnuppert die Nase rauchige Röstaromen und erdige Aromen, dazu gesellen sich Holunderbeeren, Brombeeren, Schlehen, ein Hauch von Mokka und Schokolade, als auch Gewürznuancen vom schwarzen Pfeffer, Wachholder,Lorbeer und Thymian. im Geschmack sehr korpulent und dicht mit samtigen Tanninen und einen kaum enden wollenden Abgang.


... unsere Empfehlung im Glas

Weiß
  • 2020er Umstädter Grauer Burgunder Spätlese trocken | Weingut Vinum Autmundis – Hessische Bergstraße
    0,2l 8,40 € 0,5l 20,30 €

    Er ist der perfekte Speisebegleiter und Allrounder. Feinwürzige Burgunderaromen, sehr gehaltvoll mit einer weichen, angenehmen Säure. Vielschichtige Aromen von Birne und Quitte.

  • 2021er Riesling Spätlese trocken | Weingut Vinum Autmundis – Hessische Bergstraße
    0,2l 8,40 € 0,5l 20,30 €

    Die Königin der weißen Rebsorten weißt eine spritzige Säure mit Frucht und Eleganz auf. Sie macht ihrem Namen alle Ehre. Eindrucksvoller Duft nach reifem Apfel und Weinbergs Pfirsich sowie einer dezenten Note nach Zitronenschale und leivhter kräuterwürze in der Nase, diese spiegeln sich auch am Gaumen wieder. Die Säure ist perfekt ausbalanciert

  • 2021er Sauvignon Blanc Feinherb | Weingut Hagemann – Rheinhessen
    0,2l 8,20 € 0,5l 19,80 €

    Frischer, fruchtiger feinherber Weißwein mit feinen Noten von grüner Paprika, Zitrus und Stachelbeere.

Rosè
  • 2021er Lichtblick trocken | Weingut Christian Bamberger – Nahe
    0,2l 8,30 € 0,5l 20,00 €

    Cuvee aus verschiedenen Carbernet-Rebsorten. In der Nase Duft roter Johannisbeeren, frischer Himbeeren, reifen rotenKirschen und Holunderblüten. Nuancen von weißem Pfeffer und verschiedenen Kräutern.

Rot
  • 2019er Drei rote Nasen trocken | Weingut Axel Pauly - Mosel
    0,2l 8,40 € 0,5l 20,30 €

    Harmonisches Cuvée aus den Rebsorten Carbernet Sauvignon, Frühburgunder und Spätburgunder bei eleganter, dezenter Holznote vom Barrique Ausbau, mit Aromen von Kirsche und roten Johannisbeeren, am Gaumen aromatischer und fruchtiger Geschmack, der sich im Abgang fortsetzt.

  • 2019er Spätburgunder trocken | Weingut Gröhl – Rheinhessen
    0,2l 8,40 € 0,5l 20,30 €

    Im Glas ein sattes Rubinrot, im Duft ein Aromenspektrum sonnengrereifter Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen dazu sekundäre Aromen von dunkler Schokolade und ein Hauch frisch gemahlener Kaffeebohnen. Ein wärmendes Mundgefühl am Gaumen dabei eine wunderschöne Harmonie und Samtigkeit, das saftige und fruchtige Bukett mit gut ausbalancierte Tanninen mündet in einen langanhaltenden Nachhall.

  • 2020er Umstädter Herrenberg Regent trocken | Weingut Vinum Autmundis – Hessische Bergstraße
    0,2l 8,20 € 0,5l 19,80 €

    Aromen von wilden Pflaumen und süßen Kirschen. Köstliche Nuancen von Waldbeerenkompott. Als weicher und samtiger Typ macht er den südländischen Weinen Konkurenz.